Zen Shiatsu

Die größte Offenbarung ist die Stille. Laotse

 

Dr. Shizuto Masunaga prägte den Begriff „Zen Shiatsu“, der im Westen am meisten verbreitet ist. In seinem Heimatland Japan war Masunaga Shiatsu-Therapeut und Professor der westlichen Psychologie.

 

logo Masunaga entwickelte für Shiatsu eine eigene Theorie, da die Theorie der Akupunktur nur teilweise für Shiatsu anwendbar ist. Er verband Shiatsu  und die TCM mit der modernen Physiologie und Psychologie. Vor allem ließ er aber seine Erfahrungen aus unzähligen Shiatsu-Behandlungen und den philosophischen Gedanken des ZEN  in sein Konzept einfließen.


Bekannt wurde Masunaga auch für das von ihm erweiterte Meridiansystem. Auch entwickelte Masunaga  ein Diagnoseverfahren, das am   Rücken und Bauch durchgeführt werden kann. Somit kann der Therapeut schnell spüren, in welchen Meridianen das energetische Gleichgewicht aus der Balance geraten ist und wie der Patient am besten unterstützt  werden kann.

© 2019 Shiatsu-Grünberg | Alle Rechte reserviert